Pro Igel
deutsch | français
Pro Igel

Igel-Zählung

Das Projekt Igelzählung ist für die Dauer von fünf Jahren geplant. Wir hoffen, damit auch Erkenntnisse zur Populationsentwicklung der Igel zu gewinnen.

Wir sind Ihnen sehr dankbar für möglichst genaue Angaben zu Ihrer Beobachtung. Wir sind aber auch sehr interessiert am Verhalten dieses faszinierenden Wildtieres. Igel sind eigensinnige Einzelgänger, aber auch sehr anpassungsfähig und clever - erzählen Sie uns von Ihren Begegnungen mit den sympathischen Stachelzwergen.

Wir freuen uns auch über Photos oder Filmaufnahmen, bitte schicken Sie diese an info(at)pro-igel.ch


 
 
Zuerst einige allgemeine Fragen:
 
Wo haben Sie Igel angetroffen?
(Falls es zuhause war, können folgende Felder leer bleiben)
 
 
 
Wie häufig konnten Sie den/die Igel beobachten?
 
 
 
 
Bitte beschreiben Sie nun den Ort der Beobachtung. Lässt er sich nicht eindeutig zuordnen, können mehrere Kästchen markiert werden.
 
Das direkte Umfeld:
 
 
 
Die Siedlungsstruktur:
(Bei gemischten Quartieren bitte mehrere Kästchen markieren)
 
 
 
Die Lage in der Siedlung:
(als Stadt- und Dorfrand gilt der Bereich maximal 100m von der Siedlungsgrenze entfernt)
 
 
Hat sich die Häufigkeit Ihrer Igelbeobachtungen in den letzten 5 Jahren verändert?
 
in den letzten 10 Jahren?
 
Igel sind clever und neugierig. Wir interessieren uns sehr für die Umstände Ihrer Begegnung.
Wurden Sie durch eine Igelhochzeit geweckt? Haben Sie ein Igelnest an einem ausgefallenen
Ort entdeckt? Füttern Sie unsere stacheligen Gartengenossen?
Falls Sie aber eine Frage haben, bitten wir Sie untenstehenden Link zu nutzen. Das Formular
wird automatisch gespeichert und erst für die Auswertung gesichtet.
 
 
Jetzt nur noch auf Absenden klicken. Ganz herzlichen Dank für Ihre Teilnahme an dem Projekt!
 


Bitte schicken Sie Ihre Frage per Mail an info(at)pro-igel.ch